Gebäudebrand in Sedelsberg 24.04. - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt
Einsatzberichte > 2020

Gebäudebrand in Sedelsberg

Saterland - Sedelsberg/ LK Cloppenburg - Zu einem Dachstuhlbrand wurden die Feuerwehren aus Scharrel, Ramsloh und Friesoythe (Drehleiter) am Freitagabend, den 24.04.2020 gegen 17:59 Uhr nach Sedelsberg gerufen. Bei der Anfahrt der Einsatzfahrzeuge konnte man schon eine große Rauchsäule über Sedelsberg sehen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand schon der Dachstuhl in Vollbrand. Sofort ging es für die Wehrmänner an die Löscharbeiten. Unter Atemschutz und Zeitweise mit über 10 C- Rohren wurde das Feuer bekämpft, desweiteren wurde eine Wasserversorgung verlegt. Auch die Drehleiter aus Friesoythe wurde gebraucht, somit konnte man von oben das Feuer bekämpfen. Mit über 80 Einsatzkräften wurde das Feuer bekämpft, ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude konnte verhindert werden. Verletzt wurde durch den großen Brand niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Scharrel, Ramsloh, Friesoythe, das DRK, Polizei und die EWE.

Auch am nächsten Morgen, 25.04.2020 machten sie die Wehrmänner noch einmal auf den Weg nach Sedelsberg um nochmals einige Glutnester zu löschen.
Zurück zum Seiteninhalt