Gebäudebrand in Scharrel 8.7.2013 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzberichte > 2013


Zu einem Gebäudebrand wurde die Feuerwehr Scharrel und die Feuerwehr aus Ramsloh am Montagabend in die Margeritenstraße nach Scharrel gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache ist in einem Wohnzimmer eines zwei Familienhauses ein Feuerwehr ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehren schlugen die Flammen schon aus dem unteren Bereich des Hauses. In kürzester Zeit fraßen sich die Flammen aber schon durch den Flur ins Dachgeschoss. Sofort wurde die Wasserversorgung sichergestellt und die angrenzende Wohneinheit geschützt das diese fast keinen Schaden nahm. Unter Atemschutz wurde dann der Brand gelöscht und so weit es ging das Dach abgedeckt so das alle Glutnester gelöscht werden konnten. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehren aus Scharrel und Ramsloh waren mit 9 Fahrzeugen und 50 Kameraden vor Ort.  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü