Hängerbrand Sedelsberg 17.4.2014 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzberichte > 2014


Gleich zu zwei Einsätzen mussten die Kameraden der Wehr Scharrel am 17. April 2014 ausrücken. Gegen 16:40 Uhr wurden die Wehrmänner nach Sedelsberg gerufen, dort entzündete sich ein Anhänger der unter einem Dachsims stand aus noch ungeklärter Ursache. Der Bewohner reagierte sehr schnell und zog den brennenden Anhänger noch auf die Auffahrt, doch wurde der Überstand des Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Kameraden löschten den Überstand sofort und deckten ein Teil des Daches ab um zu schauen ob sich noch weitere Glutnester in der nähe des Sims versteckten. Nach ca. 40 min rückten die Kameraden wieder ab. Ein weiterer Einsatz traf gegen 23:18 Uhr ein : Gasgeruch in der Buchenallee in Scharrel. Sofort wurde die Feuerwehr Scharrel, der ABC Dienst Nord und die Feuerwehr aus Ramsloh alarmiert. Beim Eintreffen der Wehren stellte sich heraus, das kein Gasgeruch mehr war genommen wurde. Somit brauchten alle Kameraden nicht mehr eingreifen und rückten nach ein paar Minuten wieder ab.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü