Personensuche in Sedelsberg 17.12.2014 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzberichte > 2014


Zu einer Personensuche wurden die Feuerwehren aus Scharrel und Ramsloh nach Sedelsberg gerufen. Gegen 22:30 Uhr hatte ein 86 jähriger Mann sein Wohnhaus verlassen, dieses bemerkten nach einiger Zeit auch die Familienangehörigen. Sofort wurden in der Nacht die Suchaktionen gestartet, ca. 90 Kräfte der Feuerwehren, dem DRK, Rettungshundestaffeln, Polizei und ein Polizeihubschrauber durchkämmten Wiesen, Wälder und Gräben aber leider ohne Erfolg. Eingesetzt wurden auch 3 Rettungsboote für die Suche auf dem Küstenkanal. Gegen 08:30 Uhr wurden dann die Einsatzkräfte der Feuerwehren abgezogen und die Kräfte der Polizei übernahmen die weitere Suche. Im Einsatz waren die Feuerwehr aus Scharrel, Ramsloh und Friesoythe, First Responder aus Scharrel und Ramsloh, DRK, ELW1, Polizei, Polizeihubschrauber und Hundestaffeln.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü