Suchaktion in Sedelsberg 26.1.2015 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzberichte > 2015


Gegen 02:00 Uhr am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Scharrel zu einer Personensuche nach Sedelsberg gerufen. Beim Eintreffen der Führung hatte man  sich zuerst ein Bild über die Lage gemacht. Danach wurde die Feuerwehr Ramsloh, der ELW 2 aus Cloppenburg und die Hundestaffel Weser Ems nachalarmiert. Im Schützenhaus in Sedelsberg richtet man sofort eine Führungsstelle ein. Systematisch wurde dann von den Kameraden der Feuerwehr, den Hundestaffeln und der Polizei die ganze Umgebung abgesucht. Leider bis gegen 07:00 Uhr vergeblich. Danach wurden die Kameraden der Feuerwehren von der Polizei abgelöst. Im Einsatz waren bis dahin: 60 Feuerwehrleute aus Scharrel und Ramsloh, DRK, Hundestaffel, Polizei und die Besatzung des ELW 2 aus Cloppenburg.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü