Verkehrsunfall B 401 - Höhe Esterwegen 6.11.2014 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzberichte > 2014


Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B401 - Höhe Esterwegen sind am Donnerstag gegen 07:40 Uhr zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Ein Kombifahrer befuhr die B401 in Richtung Papenburg, ein Limousinenfahrer aus Richtung Papenburg kommend kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Kombifahrer. Der Limousinenfahrer konnte schnell aus seinem PKW gerettet werden, bei dem anderen Fahrer war es nicht so einfach da er in seinem PKW eingeklemmt war. Dieser musste mit schwerem Gerät befreit werden. Beide Fahrzeugführer wurden nach der Rettung sofort in umliegende Krankenhäuser gebracht. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Scharrel, Ramsloh und Esterwegen, dass DRK, Notarzt und die Polizei.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü