Wohnungsbrand Schleusenstraße in Barssel 3.10.2014 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzberichte > 2014


Zu einem Wohnungsbrand zur Schleusenstraße nach Barßel wurde die Feuerwehr Barßel und Scharrel gegen 17:00 Uhr gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte sah man schon dichten Qualm aus dem hinteren Teil des Gebäudes kommen, unter Atemschutz wurde dann der Brandherd gelöscht. Sofort wurde ein Druckbelüfter eingesetzt der den Qualm aus dem Gebäude entfernte. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Die Feuerwehren aus Barßel und Scharrel waren mit  9 Fahrzeugen vor Ort.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü